Freitag, 22. August 2008

Weiter durch die Steppe

Gestern Morgen trafen wir uns mit unserem Kontaktmann Herrn Shahin Salimi von Kühne + Nagel und wurden in dessen Büro sehr nett empfangen und verköstigt. Als Zeichen unseres Dankes für die schon zuvor erwähnte großartige Unterstützung und Gastfreundschaft überreichten wir ein kleines Geschenk und wurden anschließend noch aus der 16–Millionen-Metropole eskortiert. Nun lagen die letzten 1.000 km vor uns auf dem Weg zur Grenze und wir sammelten einige landschaftliche Impressionen. Unser Tagesziel gestern war Sharuz, bevor wir heute weiter nach Mashad fuhren.

Keine Kommentare: